Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

menues:menueanpassung

Menü-Anpassung (MyTM)

Die Menüanpassung in TurboMed bietet viele interessante Möglichkeiten, hat aber in der Bedienung viele Ecken und Kanten, Haken und Ösen, über die hier in Kürze berichtet werden soll…

Auf jeden Fall können - benutzerspezifisch - vorhandene Menüpunkte und Untermenüpunkte verschoben oder gelöscht und neue erzeugt werden, auch das Erstellen neuer Pop-up-Menüpunkte ist möglich. Den Menübegriffen können shortcuts und Icons zugewiesen werden. Über die Eigenschaften der Menüpunkte innerhalb der Menüs kann festgelegt werden, ob nur das Icon, nur der Titel-Text oder beides angezeigt werden soll. Für die Hotkey-Bedienung der Menüs können Buchstaben im Titel des Menüpunktes durch vorangestelltes "&" hervorgehoben werden.

Da manchmal aber bei diesen Anpassungsarbeiten erstaunliche Dinge passieren, die nicht in der eigenen Intention standen und schwer zu ergründen sind, gibt es eine Grundregel: Vor der Veränderung eines Menüs sollte der aktuelle Stand exportiert werden, sofern nicht bereits ein früherer Export des aktuellen Menüzustandes erfolgt war. Nach ein paar erfolgreichen Anpassungsschritten die Menüanpassung zum Sichern des erreichten Zwischenergebnisses per "Speichern" verlassen, bei Auftreten von unerwarteten Verschiebungen im Menü jedoch "Abbrechen" und dann Wiederaufrufen der Menüanpassung!

Das Prinzip der Menüanpassung

Anpassbar sind die Toolbar (von der Anpassung des Patientenmenüs aus) und folgende Menüs:

  1. Hauptmenü
  2. Patientenmenü
  3. Karteimenü
  4. Laborblattmenü

Einleitung der Menüanpassung durch rechten Mausklick auf irgendeinen Menüpunkt in Patientenmenü, Karteimenü und Laborblattmenü (nicht jedoch im Hauptmenü). Dabei erscheint nur ein anwählbarer Begriff: "Anpassen", dessen Aktivierung die Menü-Anpassung startet.

Man sieht daraufhin das fast normale Menü, lediglich einige wenige untermalende Icons und Schaltflächen des Windows-Fenstermanagements fehlen, darunter erscheint das eigentliche Steuer-Fenster "Menüanpassung". Hier kann eingestellt werden, welches Menü angepasst werden soll, und es gibt Schaltflächen für das Sichern der Menüstruktur und Menüpunkteigenschaften als Datei (Anpassungen exportieren/importieren, Auslieferungszustand usw.), die Auswahlliste der verfügbaren Menüpunkte (die leider für jedes Menü anders ist) und Schaltflächen für das Neuerstellen von Menüpunkten für die Auswahlliste, der Button "Eigenschaften" ist nur anwählbar für selbst neu erstellte Menüpunkte.

Oben in der Menü-Anzeige können die einzelnen Menüpunkte (jedoch nicht alle) per drag-and-drop verschoben werden. Dabei wird der Menüpunkt am früheren Platz gelöscht, diese Löschung kann aber rückgängig gemacht werden, auch ohne den Auslieferungszustand wiederherzustellen.

Einen Menüpunkt quasi "nach neben sich selbst" zu verschieben, erzeugt (meist…) einen senkrechten Unterteilungsstrich, der Gruppen von Menüpunkten voneinander abgrenzen kann. Liegt dieser Unterteilungsstrich am Ende der Zeile, wird daraus ein horizontaler Strich unter der Zeile, sofern der Zeilenumbruch der Menüzeile funktioniert.

Der Zeilenumbruch in den Menüzeilen ist so eine Sache… Es kommt vor, daß dieser nicht ausgeführt wird und die über eine Zeile hinausgehenden Menüpunkte "verschwunden" sind. Dann hilft es oft, die Titel einiger Menüpunkte gering zu kürzen oder zu verlängern, leider aber nicht immer… Zur Not kann man per rechten Mausklick auf einen Menüpunkt "gelöschte Menüpunkte anzeigen" lassen, dann funktioniert das Umbrechen gut und man kann an Menüpunkte zum Verschieben oder Umsortieren auch wieder heran. Letztendlich habe ich es bisher mit geduldigem "Spielen" mit den Einstellungen der Menüpunkte immer hinbekommen, daß zwei- bis dreizeilige Menüs korrekt angezeigt werden. Dabei ist noch zu beachten, daß die erste Menüzeile links etwas Platz benötigt für ein TurboMed-Icon und in der letzten Menüzeile rechts Platz bleibt für die drei Fenster-Management-Buttons der Windows-Fensterverwaltung.

Die Toolbar kann im Patientenmenü auch verändert/ergänzt werden (siehe dazu auch: Anzeige des angemeldeten Benutzers in der Toolbar)

(folgt in Kürze)

(folgt in Kürze)

angemeldeten Benutzer in der Toolbar anzeigen

(folgt in Kürze)

menues/menueanpassung.txt · Zuletzt geändert: 05.07.2008 01:26 von wahnfried