Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hardware:kartenlesegeraete

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
hardware:kartenlesegeraete [22.10.2016 20:32]
logox [Welcher mobile KVK/eGK-Leser eignet sich für mich?]
hardware:kartenlesegeraete [22.10.2016 20:43] (aktuell)
logox eGK-fähig sind wohl mittlerweile alle in Gebrauch befindlichen Geräte
Zeile 1: Zeile 1:
-====== Kartenlesegeräte ======+====== Kartenlesegeräte ​für KVK/​eGK ​======
  
-===== stationäre ​Kartenlesegeräte für KVK =====+===== stationäre ​Geräte ​=====
  
-Empfohlene Grundeinstellung unter "​KVK-Leser":​ __Automatisches Lesen der KVK: **aktiviert**__,​ was jedoch verhindert, im Notdienst eingelesene ​KVK von bislang unbekannten Patienten per "shift + F9" zur direkten Neuanlage des Patienten zu verwenden. Die Daten von einem mobilen Lesegerät werden deswegen sinnvollerweise an einem PC ohne stationäres Lesegerät eingelesen, an dem dieser Grundeinstellungspunkt deaktiviert ist. +Empfohlene Grundeinstellung unter "​KVK-Leser":​ __Automatisches Lesen der KVK: **aktiviert**__,​ was jedoch verhindert, im Notdienst eingelesene ​Karten ​von bislang unbekannten Patienten per "Shift + F9" zur direkten Neuanlage des Patienten zu verwenden. Die Daten von einem mobilen Lesegerät werden deswegen sinnvollerweise an einem PC ohne stationäres Lesegerät eingelesen, an dem dieser Grundeinstellungspunkt deaktiviert ist.
-==== offizielle Lesegeräte ====+
  
-(folgt später)+===== mobile Geräte =====
  
-==== Cherry-Tastaturen mit KVK-Leser ==== +Empfohlene ​Grundeinstellung unter "​KVK-Leser":​ __Automatisches Lesen der KVK: **deaktiviert**__,​ sonst wird verhindert, im Notdienst eingelesene ​Karten ​von bislang unbekannten Patienten per "Shift + F9" zur direkten Neuanlage des Patienten zu verwenden (man kann dann nur vom aufgerufenen Patienten per F10 die Kartendaten ​übernehmen - wehe, man hätte aus Versehen den falschen Patienten aufgerufen, trotz Rückfrage ist der schnell umdefiniert…). Die Daten von einem mobilen Lesegerät werden sinnvollerweise an einem PC ohne stationäres Lesegerät eingelesen, an dem dieser Grundeinstellungspunkt deaktiviert ist. 
- +==== Welcher mobile ​Kartenleser ​eignet sich für mich? ====
-(folgt später) +
- +
-==== Billige Ersatz-/​Reservegeräte ==== +
- +
-=== Siemens B1 V4.0 Auftischversion === +
- +
-Dieses Lesegerät ist meist für wenige Euro zu haben und war bis Mitte 2008 insofern als Notfallreserve (falls das offizielle Lesegerät mal defekt sein sollte) eine gute Wahl. Es ist für das Lesen der KVK spezifiziert,​ hat jedoch nach meiner Kenntnis keine KV-Zulassung. SEIT 7/2008 SCHEINT DIESES KARTENLESEGERÄT MIT TURBOMED NICHT MEHR WIE ZUVOR ZUSAMMENZUARBEITEN (Ob dies mittels Installation mitgelieferter .dll-Dateien zu beheben ist, wäre noch zu prüfen) +
- +
-Siehe [[http://​www.vondoczudoc.de/​viewtopic.php?​p=4743#​4743|http://​www.vondoczudoc.de/​viewtopic.php?​p=4743#​4743]] +
- +
-Das automatische Lesen der KVK funktionierte zumindest bis Mitte 2008 nach dieser Veränderung (hier 5/2008 mit Abkleben der Kontakte am RJ45-Stecker getestet) einwandfrei. Lösungsmöglichkeiten?​ +
- +
-===== mobile Kartenlesegeräte für KVK ===== +
- +
-empfohlene ​Grundeinstellung unter "​KVK-Leser":​ __Automatisches Lesen der KVK: **deaktiviert**__,​ sonst wird verhindert, im Notdienst eingelesene ​KVK von bislang unbekannten Patienten per "shift + F9" zur direkten Neuanlage des Patienten zu verwenden (man kann dann nur vom aufgerufenen Patienten per F10 die KVK-Daten ​übernehmen - wehe, man hätte aus Versehen den falschen Patienten aufgerufen, trotz Rückfrage ist der schnell umdefiniert…). Die Daten von einem mobilen Lesegerät werden sinnvollerweise an einem PC ohne stationäres Lesegerät eingelesen, an dem dieser Grundeinstellungspunkt deaktiviert ist. +
-==== Welcher mobile ​KVK/​eGK-Leser ​eignet sich für mich? ====+
  
 Liste von Geräten, die ein __Alleinstellungsmerkmal__ besitzen: Liste von Geräten, die ein __Alleinstellungsmerkmal__ besitzen:
Zeile 33: Zeile 16:
 ^Celectronic CardStar Memo3 |mitunter/​auch stationäre Nutzung |bequeme einhändige Bedienung mittels verfügbarem Tischständer | ^Celectronic CardStar Memo3 |mitunter/​auch stationäre Nutzung |bequeme einhändige Bedienung mittels verfügbarem Tischständer |
 ^Zemo VML-GK2 |Einzel-Erfassung (z.B. Hausbesuche) |bequeme zweihändige Bedienung durch Karteneinschub von rechts (nicht wie bei anderen von hinten) | ^Zemo VML-GK2 |Einzel-Erfassung (z.B. Hausbesuche) |bequeme zweihändige Bedienung durch Karteneinschub von rechts (nicht wie bei anderen von hinten) |
- 
-\\ 
- 
-===== Lesegeräte für eGK ===== 
- 
-Die eGK wird von einer Reihe von Lesegeräten gelesen, die den MKT+ Standard entsprechen. Dieser sieht noch keine Online-Verbindung der Praxis mit dem Internet oder anderen Servern vor. Wer ein solches Gerät einsetzt, muss es als MKT+ Leser in Turbomed anmelden und kann dann die neue eGK lesen wie die alte KVK. Ein Beispiel für ein solches Gerät kommt von ZF (früher Cherry). In der Version für Arztpraxen heißt es ST-2052 und funktioniert im Zusammenspiel mit TM nach fachgerechter Installation mit der Software, die man sich von der Website von Cherry herunterladen kann, ohne Probleme. Ein äußerlich identisches Gerät der gleichen Firma ist das ST-2000, das sich nur auf dem Etikett am Geräteboden von dem o.g. ST-2052 unterscheidet. Versuche mit diesem Gerät, dass eigentlich für Signaturkarten verwendet werden soll, haben ergeben, dass es auch in der Funktion dem ST-2052 in jeder Hinsicht gleicht. Man kann es, sofern es mit der eGK-Software installiert wurde, als Leser für eGK und KVK nehmen. Das Gerät ist u.U. auch gebraucht von Nutzern zu erwerben, die die Methode des electronic banking wechseln mussten. Die Zulassung der KV ist ein eigenes, formales Problem, das 2052 ist erlaubt, wenn es vor März 2011 erstmalig verwendet wurde, das bis auf die Typenbezeichnung offensichtlich identische ST-2000 wohl nicht, wobei eine funktionelle Beeinträchtigung von TM nicht beobachtet werden konnte. Alternativen sind ggf. gebrauchte MKT+ Leser etwa von ORGA. 
- 
-Online-fähige Lesegeräte für eGK (folgt später oder hoffentlich nie) 
  
 \\ \\
  
hardware/kartenlesegeraete.txt · Zuletzt geändert: 22.10.2016 20:43 von logox