Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

grundeinstellungen:grundeinstellungen

Grundeinstellungen

In den Grundeinstellungen werden essentielle arbeitsplatzspezifische Einstellungen hinterlegt, unter anderem der Serverpfad, die Verzeichnisse der Daten, KV-spezifische Einstellungen und vieles andere mehr.

Die Grundeinstellungen werden vom Hauptmenü/Sonstiges aus geöffnet. Die dort einstellbaren Eigenschaften werden in den Dateien "Lokal.ini" und "Global.ini" im Ordner "TurboMed\Programm" abgespeichert. Diese Dateien sind bei einem frisch installierten TurboMed auffällig klein gegenüber der Dateigröße nach Durcharbeiten der Grundeinstellungen. Wahrscheinlich werden darin nur Angaben hinterlegt, die von den Standardeinstellungen abweichen.

Bei Neuinstallation oder Problemen kann man die Grundeinstellungen auch vor dem Start von TurboMed über das Windows-Startmenü öffnen und Einstellungen verändern, wie z. B. den Serverpfad oder die Eigenschaft Mehrplatzbetrieb:

Start/Programme/TurboMed/TurboMed Grundeinstellungen

oder per cmd

C:\TurboMed\Programm\TurboMed.exe /init

Leider existiert keine Möglichkeit, die aktuellen Grundeinstellungen zu exportieren und/oder in Form einer Word-Tabelle zu dokumentieren.
Eine handmade-Auflistung der Grundeinstellungspunkte und ihrer Einstellmöglichkeiten finden Sie hier, auch zu einigen früheren TurboMed-Installationsversionen ab 2.Quartal 2007 .
(Wenn Sie den Link dort anklicken, können Sie diese Liste als *.doc herunterladen und für Ihre eigene Dokumentation umschreiben)

Passwortgeschützte Einstellungen

Einige Funktionen sind aus unerfindlichen Gründen nur per Passwort zu erreichen. TurboMed kennt hier 3 verschiedene Arten (z.B. praxisabhängiges Tagespasswort bzw. Tagespasswort) um den User zu bevormunden. Glücklicherweise kann hier Abhilfe geschaffen werden! Im Netz kursiert ein kleines Tool welches TurboMed dahingehend patcht, dass man die Passwortabfrage umgehen kann und somit vollen Zugriff auf alle Funktionen hat. Das Programm funktioniert für alle bisher erschienenen und erscheinenden TurboMed Versionen. Es genügt eine beliebige Zahlenkombination einzutragen (z.B. reicht eine 1).

Download: TurboMed Passwort-Enferner.rar

Falls jemand selber Hand anlegen möchte, einfach die Datei TMUser.dll im Verzeichnis TurboMed\Programm mit einem Hex-Editor öffnen und nach folgenden 4 Zeichenketten suchen:

  1. 0F 84 1C 04 00 00
  2. 0F 84 7B 03 00 00
  3. 0F 84 E7 02 00 00
  4. 0F 84 87 00 00 00 8B 8F 08 02 00 00 8B 11 8B 52 18 8D 45 9C

Diese mit 90 überschreiben damit das ganze am Ende so aussieht:

  1. 90 90 90 90 90 90
  2. 90 90 90 90 90 90
  3. 90 90 90 90 90 90
  4. 90 90 90 90 90 90 8B 8F 08 02 00 00 8B 11 8B 52 18 8D 45 9C

nebenbei bemerkt...

Leider sind einige Grundeinstellungen in TurboMed nicht gerade praxisfreundlich voreingestellt. Auch hat sich gezeigt, daß kaum ein Systembetreuer die Neulinge oder selbst die länger mit TurboMed arbeitenden Praxen in diesen Gesichtspunkten kompetent beraten kann oder dies versucht (ausgenommen KV-spezifisch einzustellende Punkte und die Rezept-Warnmeldung betreffend habe ich in befreundeten Praxen bemerkt, daß die TurboMed-typischen Voreinstellungen üblicherweise belassen wurden).
Daher hier einige Kommentare zu praxisrelevanten Grundeinstellungen, deren Veränderung die Arbeit mit TurboMed deutlich angenehmer und benutzerfreundlicher gestalten kann ! Viel Erfolg bei der Umsetzung…

grundeinstellungen/grundeinstellungen.txt · Zuletzt geändert: 10.01.2014 03:15 von dr.niedertracht