Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


formulare:kassenformulare:ueberweisung

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

formulare:kassenformulare:ueberweisung [06.06.2008 01:02]
wahnfried angelegt
formulare:kassenformulare:ueberweisung [03.03.2011 21:29] (aktuell)
wahnfried sicher ist sicher
Zeile 3: Zeile 3:
 Ein erstellter Überweisungsschein wird in der TurboMed-Karteikarte unter dem Karteiartkürzel "​uew"​ und dem Eintrag "​Überweisung gezielt an: nnn" eingetragen,​ in einer zweiten Zeile der Auftragstext unter dem Karteiartkürzel "​utxt"​.\\ Ein erstellter Überweisungsschein wird in der TurboMed-Karteikarte unter dem Karteiartkürzel "​uew"​ und dem Eintrag "​Überweisung gezielt an: nnn" eingetragen,​ in einer zweiten Zeile der Auftragstext unter dem Karteiartkürzel "​utxt"​.\\
 \\ \\
-Die Angabe "​...gezielt an: nnn" hat nichts mit der Auftragsart zu tun, die man standardmäßig nur sehen kann, wenn man das abgespeicherte Formular öffnet.\\ Über die Formulareinstellungen (erreichbar vom aufgerufenen Formular über "Strg + E") und dort über den Button "​Karteitext"​ kann man aber zusätzliche Angaben in der Karteikarte erzeugen.\\ \\ Wer die Auftragsart direkt beim Aufrufen der Karteikarte eines Patienten angezeigt bekommen möchte, muß nach dem Anklicken des Buttons "​Karteitext"​ in drei Arbeitsschritten die Felder mit den Nummern 00011, 00012 und 00013 in der Auswahlliste links im Fenster "​Kartei Texteintrag"​ hervorheben,​ mittels grünem Pfeil zur Bearbeitung öffnen (vorher rechts unterhalb des "​Aktion"​-Feldes unter Karteiart z.B. "​Üart"​ angeben).\\ Im folgenden Fenster "​Formulardatenfeld"​ ein Kreuz bei "Text ersetzen"​ - Karteiart und Datenfeldangabe sollten bereits stimmen - und dann bei "​Ersetze"​ jeweils ein großgeschriebenes X eintragen, unter "​Durch"​ wird die dem jeweiligen Datenfeld zugeordnete Auftragsart eingetragen:​ für "​Check3#​0"​ ein "​Z"​ oder "​Zielauftrag",​ für "​Check3#​1"​ ein "​K"​ oder "​Konsiliarauftrag",​ für "​Check3#​2"​ ein "​M"​ oder "​Mit-/​Weiterbehandlungsauftrag"​. "​OK"​ speichert die jeweilige Ersetzung im Feld "​Aktion"​.\\ \\ Ab sofort wird die Auftragsart in der Karteikarte mit abgespeichert.\\ \\ Dies muß nur einmal am Server erfolgen. Für Arbeitsstationen,​ die die Formulare lokal einlesen sollen (z.B. auf Einzelplatz umstellbarer Client) müsste noch der Formulare-Ordner nach dieser Veränderung auf den Clienten gespiegelt werden.+Die Angabe "​...gezielt an: nnn" hat nichts mit der Auftragsart zu tun, die man standardmäßig nur sehen kann, wenn man das abgespeicherte Formular öffnet.\\ Über die Formulareinstellungen (erreichbar vom aufgerufenen Formular über "Strg + E") und dort über den Button "​Karteitext"​ kann man aber zusätzliche Angaben in der Karteikarte erzeugen.\\ \\ Wer die Auftragsart direkt beim Aufrufen der Karteikarte eines Patienten angezeigt bekommen möchte, muß nach dem Anklicken des Buttons "​Karteitext"​ in drei Arbeitsschritten die Felder mit den Nummern 00011, 00012 und 00013 in der Auswahlliste links im Fenster "​Kartei Texteintrag"​ hervorheben,​ mittels grünem Pfeil zur Bearbeitung öffnen (vorher rechts unterhalb des "​Aktion"​-Feldes unter Karteiart z.B. "​Üart"​ angeben).\\ Im folgenden Fenster "​Formulardatenfeld"​ ein Kreuz bei "Text ersetzen"​ - Karteiart und Datenfeldangabe sollten bereits stimmen - und dann bei "​Ersetze"​ jeweils ein großgeschriebenes X eintragen, unter "​Durch"​ wird die dem jeweiligen Datenfeld zugeordnete Auftragsart eingetragen:​ für "​Check3#​0"​ ein "​Z"​ oder "​Zielauftrag",​ für "​Check3#​1"​ ein "​K"​ oder "​Konsiliarauftrag",​ für "​Check3#​2"​ ein "​M"​ oder "​Mit-/​Weiterbehandlungsauftrag"​. "​OK"​ speichert die jeweilige Ersetzung im Feld "​Aktion"​.\\ \\ Ab sofort wird die Auftragsart in der Karteikarte mit abgespeichert.\\ \\ Dies muß nur einmal am Server erfolgen, sofern die Formulare vom Server bezogen werden. Für Arbeitsstationen,​ die die Formulare lokal einlesen sollen (z.B. auf Einzelplatz umstellbarer Client) müsste noch der Formulare-Ordner nach dieser Veränderung auf den Clienten gespiegelt werden.
formulare/kassenformulare/ueberweisung.txt · Zuletzt geändert: 03.03.2011 21:29 von wahnfried