Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


automatiserung:vbs_scripte

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
automatiserung:vbs_scripte [02.03.2018 10:05]
nobbie
automatiserung:vbs_scripte [02.03.2018 10:18] (aktuell)
nobbie
Zeile 3: Zeile 3:
 ich habe mich mal ein bisschen mit Visual Basic beschäftigt,​ ist ja schon erstaunlich,​ was damit alles geht, selbst für einen Laien wie mich. Mich hat immer schon gestört, wenn man z.B. eine Befund-Kopien für den Patienten ausdruckt oder eine Kopie an die BG faxt, dass dann leicht vergessen wird, eine entsprechende Ziffer abzurechen und man jede menge Tasten drücken muß. Mit folgendem Script (Print_p.vbs) ist das automatisiert (SumatraPDF ist unser PDF-Programm):​ ich habe mich mal ein bisschen mit Visual Basic beschäftigt,​ ist ja schon erstaunlich,​ was damit alles geht, selbst für einen Laien wie mich. Mich hat immer schon gestört, wenn man z.B. eine Befund-Kopien für den Patienten ausdruckt oder eine Kopie an die BG faxt, dass dann leicht vergessen wird, eine entsprechende Ziffer abzurechen und man jede menge Tasten drücken muß. Mit folgendem Script (Print_p.vbs) ist das automatisiert (SumatraPDF ist unser PDF-Programm):​
  
 +<​code>​
 Dim WshShell Dim WshShell
  
 'Fokus auf Fenster setzen und warten bis Fenster aktiv 'Fokus auf Fenster setzen und warten bis Fenster aktiv
- 
 set WshShell = WScript.CreateObject("​WScript.Shell"​) set WshShell = WScript.CreateObject("​WScript.Shell"​)
- 
 while WshShell.AppActivate("​SumatraPDF"​) = FALSE while WshShell.AppActivate("​SumatraPDF"​) = FALSE
- 
 Wscript.Sleep 500 Wscript.Sleep 500
- 
 wend wend
- 
 wshShell.SendKeys("​^p"​) '​Tasten für Strg+p, Hotkey für Drucken in Sumatra wshShell.SendKeys("​^p"​) '​Tasten für Strg+p, Hotkey für Drucken in Sumatra
  
 Set wshShell = WScript.CreateObject("​WScript.Shell"​) '​Standartdrucker festlegen Set wshShell = WScript.CreateObject("​WScript.Shell"​) '​Standartdrucker festlegen
- 
 Dim objPrinter Dim objPrinter
- 
 Set objPrinter = CreateObject("​WScript.Network"​) Set objPrinter = CreateObject("​WScript.Network"​)
- 
 Dim drucker Dim drucker
- 
 drucker = "​1_Brother HL-5270DN series"​ drucker = "​1_Brother HL-5270DN series"​
- 
 objPrinter.SetDefaultPrinter drucker objPrinter.SetDefaultPrinter drucker
- 
 Wscript.Sleep 500 Wscript.Sleep 500
  
 'Fokus auf Fenster setzen und warten bis Fenster aktiv 'Fokus auf Fenster setzen und warten bis Fenster aktiv
- 
 set WshShell = WScript.CreateObject("​WScript.Shell"​) set WshShell = WScript.CreateObject("​WScript.Shell"​)
- 
 while WshShell.AppActivate("​Drucken"​) = FALSE while WshShell.AppActivate("​Drucken"​) = FALSE
- 
 Wscript.Sleep 500 Wscript.Sleep 500
- 
 Wend Wend
- 
 wshShell.SendKeys "​{ENTER}"​ wshShell.SendKeys "​{ENTER}"​
  
Zeile 46: Zeile 31:
  
 set WshShell = WScript.CreateObject("​WScript.Shell"​) set WshShell = WScript.CreateObject("​WScript.Shell"​)
- 
 WshShell.AppActivate "​Anzahl zu kopierender Seiten"​ 'Fokus auf Fenster setzen WshShell.AppActivate "​Anzahl zu kopierender Seiten"​ 'Fokus auf Fenster setzen
- 
 a = InputBox("",​ "​Anzahl zu kopierender Seiten",​ 1) '​Seitenzahl eingeben a = InputBox("",​ "​Anzahl zu kopierender Seiten",​ 1) '​Seitenzahl eingeben
  
 set WshShell = WScript.CreateObject("​WScript.Shell"​) set WshShell = WScript.CreateObject("​WScript.Shell"​)
- 
 While WshShell.AppActivate("​Turbomed"​) = FALSE 'Fokus auf Fenster setzen While WshShell.AppActivate("​Turbomed"​) = FALSE 'Fokus auf Fenster setzen
- 
 WScript.Sleep 1000 WScript.Sleep 1000
- 
 wend wend
  
 wshShell.SendKeys "​^x"​ '​Aufruf der Komlexsteuerung wshShell.SendKeys "​^x"​ '​Aufruf der Komlexsteuerung
- 
 WScript.Sleep 500 WScript.Sleep 500
- 
 wshShell.SendKeys "​k"​ '​Aufruf Komplex K (Ziffernkette + Doku in der F3 hinterlegt) wshShell.SendKeys "​k"​ '​Aufruf Komplex K (Ziffernkette + Doku in der F3 hinterlegt)
- 
 WScript.Sleep 500 WScript.Sleep 500
- 
 wshShell.SendKeys "​{ENTER}"​ wshShell.SendKeys "​{ENTER}"​
- 
 Wscript.Sleep 500 Wscript.Sleep 500
  
 do do
- 
 wshShell.SendKeys " " '​Abwahl der Ziffern wshShell.SendKeys " " '​Abwahl der Ziffern
- 
 a = a - 1 a = a - 1
- +loop while a> 0
-loop while a > 0 +
 WScript.Sleep 500 WScript.Sleep 500
- 
 wshShell.SendKeys "​{ENTER}"​ wshShell.SendKeys "​{ENTER}"​
  
 set WshShell = WScript.CreateObject("​WScript.Shell"​) set WshShell = WScript.CreateObject("​WScript.Shell"​)
- 
 While WshShell.AppActivate("​SumatraPDF"​) = FALSE 'Fokus auf Fenster setzen While WshShell.AppActivate("​SumatraPDF"​) = FALSE 'Fokus auf Fenster setzen
- 
 WScript.Sleep 1000 WScript.Sleep 1000
- 
 wend wend
- 
 wshShell.SendKeys "​q"​ wshShell.SendKeys "​q"​
  
 WScript.Quit WScript.Quit
 +</​code>​
  
 Das ganze wird über eine Batch-Datei gestartet. Das ganze wird über eine Batch-Datei gestartet.
  
 +<​code>​
 rem PDF drucken mit Ziffer rem PDF drucken mit Ziffer
  
 Start D:​\Print_P\Print_P.vbs Start D:​\Print_P\Print_P.vbs
 +</​code>​
  
 Von der Batch-Datei eine Verknüpfung auf den Desktop legen und über Eigenschaften einen Hotkey zuweisen, wir habe Strg+Alt+P (ist im TM in der F3 nicht vergeben). Von der Batch-Datei eine Verknüpfung auf den Desktop legen und über Eigenschaften einen Hotkey zuweisen, wir habe Strg+Alt+P (ist im TM in der F3 nicht vergeben).
automatiserung/vbs_scripte.txt · Zuletzt geändert: 02.03.2018 10:18 von nobbie