Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


automatiserung:truecrypt

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
automatiserung:truecrypt [25.08.2008 13:04]
jrr Variable %computername% korr.
automatiserung:truecrypt [01.01.2009 13:04] (aktuell)
gpfeilm
Zeile 36: Zeile 36:
   rmtshare.exe \\server\T=T:​\ /​REMARK:"​T fuer TM" /REMOVE Jeder /GRANT Administratoren:​F /GRANT "​Johannes Rauh":​F   rmtshare.exe \\server\T=T:​\ /​REMARK:"​T fuer TM" /REMOVE Jeder /GRANT Administratoren:​F /GRANT "​Johannes Rauh":​F
  
-Bevor man ein ähnliches Skript auf seinem Server verwendet, sollte man ausgiebig testen, ob die Freigabe des Trucrypt-Volumes im Netzwerk verlässlich funktioniert. In der Praxis verwendet der Verfasser Truecrypt für diesen ​Zeck noch nicht, aber auf Notebooks und auf dem häuslichen Test-Server seit einigen Monaten, bislang mit gutem Erfolg und ohne größere Probleme. So kann man die Praxisdaten äußerst effektiv und kostenlos schützen, wenn man sie außer Haus nimmt. Leider unterstützt Truecrypt bis jetzt noch keine Chipkarten oder Tokens, das sei aber geplant. Die neueste Version von Truecrypt sollte verwendet werden, früher gab es mit Freigaben im Netz öfter Probleme.+Bevor man ein ähnliches Skript auf seinem Server verwendet, sollte man ausgiebig testen, ob die Freigabe des Trucrypt-Volumes im Netzwerk verlässlich funktioniert. In der Praxis verwendet der Verfasser Truecrypt für diesen ​Zweck noch nicht, aber auf Notebooks und auf dem häuslichen Test-Server seit einigen Monaten, bislang mit gutem Erfolg und ohne größere Probleme. So kann man die Praxisdaten äußerst effektiv und kostenlos schützen, wenn man sie außer Haus nimmt. Leider unterstützt Truecrypt bis jetzt noch keine Chipkarten oder Tokens, das sei aber geplant. Die neueste Version von Truecrypt sollte verwendet werden, früher gab es mit Freigaben im Netz öfter Probleme.
  
-Wenn man nur Daten auf einem Notebook schützen will, braucht man natürlich die Zeilen 2-4 nicht!+Wenn man nur Daten auf einem Notebook schützen will, braucht man natürlich die Zeilen 2 - 4 nicht!
  
 "​Q"​ kann ein USB-Stick sein oder ein seinerseits verschlüsseltes virtuelles Laufwerk auf einem USB-Stick. "​Q"​ kann ein USB-Stick sein oder ein seinerseits verschlüsseltes virtuelles Laufwerk auf einem USB-Stick.
automatiserung/truecrypt.txt · Zuletzt geändert: 01.01.2009 13:04 von gpfeilm